Neuigkeiten
29.10.2019, 12:00 Uhr
Herzlichen Dank an Köln plus Partner e.V.
LVR-Förderschulen erhalten 10.000 Euro für Tablets
Wenn man um Rat gefragt wird, wie man dem LVR und seinen Schulen etwas Gutes tun kann, dann muss ich nicht lange überlegen.
So auch, als Raymund Witte vor nicht allzu langer Zeit genau diese Frage an mich richtete.
Schnell waren die LVR-Förderschulen als mögliche Empfänger identifiziert.
Oberbürgermeister a.D. Fritz Schramma und Raymund Witte vom ehemaligen Vorstand des Vereins Köln plus Partner freuten sich, dass sie mit der Spende die Anschaffung wertvoller Hilfsmittel für den Unterricht ermöglichen können: „Der Einsatz von neuen Medien im Unterricht ermöglicht gemeinsames barrierefreies Lernen vor allem für Schülerinnen und Schüler mit einer Behinderung. Von daher unterstützen wir erfolgreich seit 1998 mit der Kölner Wirtschaft den Einsatz neuer Medien in Kölner Schulen; bis 2016 über drei Millionen Euro in Geld- beziehungsweise Sachzuwendungen für Kölner Schülerinnen und Schüler. Wir wünschen ihnen viel Erfolg bei der Arbeit mit den Tablets.“

Gemeinsam mit den Vorsitzenden der Fördervereine und der Schulleitungen der LVR-Johann-Joseph-Gronewald-Schule und LVR-Severin-Schule sowie der Schuldezernentin durfte ich symbolisch ein Tablet im Empfang nehmen.

Anne Henk-Hollstein: „Tablets sind im Alltag weit verbreitet und haben als technisches Medium auch Eingang in die Schulen gefunden. Für Schülerinnen und Schüler mit einer Sehbehinderung beziehungsweise Hörschädigung kann ein Tablet ein wertvolles Hilfsmittel im Unterricht sowie Gemeinsamen Lernen sein. Wir sind sehr dankbar, dass wir mit dieser Spende die Schulausstattung weiter ausbauen können.“

Beide Einrichtungen sind Förderschulen des LVR in Köln. Die LVR-Johann-Joseph-Gronewald-Schule mit dem Förderschwerpunkt „Hören und Kommunikation“ bietet rund 750 Kindern und Jugendlichen mit einer Hörschädigung und einer damit verbundenen Kommunikationsentwicklungsstörung ein speziell gestaltetes Bildungsangebot im Unterricht und Gemeinsamen Lernen. Die LVR-Severin-Schule mit dem Förderschwerpunkt „Sehen“ unterrichtet rund 320 sehbehinderte und blinde Kinder und Jugendliche.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschland
CDU NRW
CDU Köln
© CDU Porz Köln ,Zündorf, Langel  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.11 sec.