Thomas Werner


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich begrüße Sie ganz herzlich im Namen des Ortsverbandes auf unserer Homepage und freue mich über Ihr Interesse.



in diesem Jahr feiert die CDU Porz zum 42. Mal ihr traditionelles Inselfest an der Zündorfer Groov.
Liebe Mitglieder und Freunde der CDU Porz,
wir laden Sie herzlich ein, das 42. Inselfest gemeinsam mit unserem Schirmherrn
Bürgermeister Hans-Werner Bartsch und vielen Freunden der Porzer und Kölner CDU am
Donnerstag, den 30. Mai 2019 um 11.00 Uhr auf dem „Marktplatz“ in 51143 Köln-Porz-Zündorf zu eröffnen.


 
22.05.2019
Porzer Inselfest
Eröffnung 30. Mai 2019 um 11 Uhr
Liebe Porzerinnen, liebe Porzer, liebe Freunde des Porzer Inselfestes, auch im Jahre 2019 beginnen an Christi Himmelfahrt, auch Vatertag genannt, wieder vier Tage des bunten Treibens und der Unterhaltung in der Zündorfer Groov. Wie gewohnt finden Sie viel Unterhaltung bei unserem Bühnenprogramm auf dem Marktplatz und der Kirmes (Riesenrad, Wilde Maus u.v.m.). Oder Sie schlendern einfach über die Märkte und lassen sich von den tollen Angeboten inspirieren. Wie in den letzten Jahren hoffen wir auch jetzt wieder auf himmlischen Beistand beim Wetter, und damit auf viel Sonnenschein. Schauen Sie vom 30. Mai bis 2. Juni in der Groov vorbei und genießen Sie viel Spaß und Freude im Kreise von netten Leuten. Werner Marx Vorsitzender CDU Porz
Quelle: Porzer Inselfest  

07.05.2019
Information der Stadt Köln

Alle 737.498 Kölner Wahlberechtigten sollten inzwischen ihre Wahlbenachrichtigung erhalten haben. Die am 23. April 2019 begonnene Zustellaktion wurde beendet. Wer bisher keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, wird gebeten, sich umgehend an die Bürgerdienste – Wahlamt der Stadt Köln unter der Hotline 0221 - 221 34567 zu wenden.

 

Bis einschließlich Freitag, 3. Mai 2019, lagen dem Wahlamt bereits 96.722 Anträge auf Briefwahl vor. 5.018 Kölnerinnen und Kölner haben schon per „Direktwahl" ihre Stimme abgegeben. 

 

Bei der bis Freitag, 24. Mai 2019, laufenden Direktwahl können Wahlberechtigte in bereitgestellten Wahlkabinen an Ort und Stelle wählen – wohnortnah in dem für sie zuständigen Kundenzentrum ihres Wohnsitzes zu den dort üblichen Öffnungszeiten oder bezirksübergreifend an Sonderschaltern des Wahlamtes in der Eingangshalle des Kalk-Karree, Ottmar-Pohl-Platz 1, 51103 Köln-Kalk. Die Sonderschalter in Kalk sind von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr durchgehend besetzt. Für die Direktwahl benötigen Wählerinnen und Wähler ihre Wahlbenachrichtigung, notfalls reicht auch der Bundespersonalausweis oder der deutsche Reisepass bzw. ein Ausweisdokument eines Mitgliedsstaates der Europäischen Union.

 

Briefwahl können Wahlberechtigte am einfachsten per QR-Code auf der Wahlbenachrichtigung beantragen sowie online unter www.stadt-koeln.de, per Post mit dem Formular, das sich im unteren Teil der Wahlbenachrichtigung befindet (Wahlscheinantrag), per formlosem Brief an das Wahlamt der Stadt Köln, Ottmar-Pohl-Platz 1, 51103 Köln, per Fax an 0221 - 221 21922 und per E-Mail an wahlamt@stadt-koeln.de. Bei allen Anträgen müssen der Familienname, Vorname(n), Geburtsdatum und vollständige Wohnanschrift angeben werden. Die Bearbeitung wird vereinfacht, wenn auch die Nummer des Wahlbezirks und die Nummer im Wählerverzeichnis (zu finden auf der Wahlbenachrichtigung) genannt werden kann.

 

Je nach Briefwahlaufkommen kann es bis zu zehn Werktagen dauern, bis die Unterlagen zugestellt sind. In den Briefwahlunterlagen befindet sich ein Infoblatt als Wegweiser, das erläutert, was beim Ausfüllen zu beachten ist und wie die Unterlagen an das Wahlamt zurückgesendet werden können. 

 

Falls Wahlberechtigte zehn Werktage nach Beantragung der Briefwahl noch keine Unterlagen erhalten haben, sollten sie bei der Hotline des Wahlamtes unter 0221 - 221 34567 nachfragen.

 

Weitere Informationen:

https://www.stadt-koeln.de/politik-und-verwaltung/wahlen/europa/index.html

weiter

02.05.2019
Die Verkehrsleitzentrale der Stadt Köln informiert

Lülsdorfer Str. (Langel) Neu!zwischen Am Weingartsstr. und Sandbergstr. (Link)

Fahrbahneinengung in Richtung Langeler Str.

06. – 24.05.19,
9 – 15 Uhr

Nein

7

weiter

30.04.2019 | Stadt Köln
Instandsetzungsarbeiten in der ersten Maihälfte
Das Amt für Straßen und Verkehrsentwicklung saniert zwischen dem 6. und 17. Mai 2019 die Hauptstraße in Köln-Zündorf zwischen den Hausnummern 120 und 124. Während der Arbeiten, die abschnittsweise durchgeführt werden, muss die Fahrbahn eingeengt werden. Der Verkehr wird in beide Fahrtrichtungen aufrechterhalten. Die Arbeiten finden in der verkehrsschwachen Zeit zwischen 9 und 15 Uhr statt. Außerhalb der Arbeitszeiten ist die Hauptstraße uneingeschränkt befahrbar.
weiter

26.04.2019
Die Stadt Köln informiert
 Gewählt werden die Abgeordneten des Europäischen Parlaments für 5 Jahre. Deutschland stellt 96 der insgesamt 751 Abgeordneten.

 

 

Wahlverfahren:

Verhältniswahl mit geschlossenen Listen; mit einer Stimme pro Wahlberechtigtem. Die Parteien können entscheiden, ob sie mit Länder- oder Bundeslisten zur Wahl antreten.

 

 

2019*

2014

Wahlberechtigte

737.906

729.081

Wahlbeteiligung

 

53,18 %

Wahltag

26.05.2019

25.05.2014

Wahlalter

18

18

Anzahl Urnenstimmbezirke

800

800

Anzahl Briefwahlstimmbezirk

266

224

*Stand 16.04.2019

 

Wahlgebiet ist das Stadtgebiet der Stadt Köln.

 

 

Wahlberechtigt ist:

-        Wer das 18. Lebensjahr vollendet hat,

-        die deutsche Staatsbürgerschaft oder die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union besitzt,

-        seit mindestens drei Monaten in der Bundesrepublik Deutschland oder einem anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union eine Wohnung innehat oder sich sonst gewöhnlich aufhält und 

-        nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen ist. (Stichwort: Eil-Entscheidung des Verfassungsgerichtshof vom 15.04.19 zu § 6 a Europawahlordnung.)

 

Wahlberechtigt sind darüber hinaus alle im Ausland lebenden volljährigen Deutschen (sogenannte Auslanddeutsche) auf der Grundlage des § 6 Abs. 2 Europawahlgesetz in Verbindung mit 12 Abs. 2 Satz 1 Bundeswahlgesetz. (Infos dazu stellt die Bundeswahlleitung unter: https://www.bundeswahlleiter.de/europawahlen/2019/informationen-waehler/deutsche-im-ausland.html ; der Link ist auch zu finden unter https://www.stadt-koeln.de/politik-und-verwaltung/wahlen/europa/).

 

Entscheidend für die Wahlteilnahme ist die Notation im (einzig maßgeblichen) Wählerverzeichnis. Der Stichtag für die Ziehung des Wählerverzeichnisses ist der 14.04.2019. In dieses kann in der Zeit von 06.05.2019 bis 10.05.2019 Einsicht genommen werden; es liegt im Wahlamt (Stadt Köln, Bürgerdienste - Wahlamt, Ottmar - Pohl- Platz 1, 51103 Köln) aus.

 

 

Wahlbenachrichtigung

Die Wahlbenachrichtigungen werden in der Zeit vom 23.04.2019 bis 05.05.2019 zugestellt.

Am 23.04.2019 und 24.04.2019 werden ca. 90 Prozent der Wahlbenachrichtigungen zugestellt sein. Wahlberechtigte, die keine Wahlbenachrichtigung erhalten hatten, werden über Presseinformation gebeten, sich umgehend an das Wahlamt der Stadt Köln unter der Hotline 0221/221-34567 zu wenden.

weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschland
CDU NRW
CDU Köln
© CDU Porz Köln  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.19 sec.